Dienstag, 1. Dezember 2015

Granny-Decke


Hallo!
Die Zeit vergeht so schnell..., 
vielleicht sogar etwas zu schnell!
Findet ihr nicht auch?

Nicht das ich nichts in der Zwischenzeit
 gewerkelt hätte, 
denn wer mich auf Instagram verfolgt, 
der weiss was ich so getrieben habe.
 Mir war in der letzten Zeit das Posten und  Bloggen einfach ein wenig zu aufwendig.



Also, heute geht es um meine  

Granny-Decke,

und sie ist seit mindestens zwei Monaten  fertig.

Alles fing vor ca einem Jahr an, 
da habe ich ein bisschen aus langer Weile, 
ein Granny gehäkelt,
 und zwar nach einer der vielen Anleitungen von
Stephanie Thies
"Häkeln im Quadrat"

Durch eines wurden es dann auch schnell zwei und drei Granny's...
und zum Schluss habe ich mir dann doch mehr 
Garn gekauft.














  ...und ich hab gehäkelt, 
aber es kam einfach zu keinem Ende.
Vor allem das zusammen häkeln war sehr mühsam,  




...dann dieses rundherum häkeln,

aber zum Schluss habe ich es dann doch gepackt!
Hier ist nun das gute Stück!
Mittlerweile etwas zu spät, um sie als Bettüberwurf zu benützen.



Diese wunderschöne Decke wartet jetzt 
wohl behütet im Schrank, 
bis sie sich dann nächsten Sommer 
auf dem Bett meiner Tochter in ihrer ganzen Pracht zeigen darf.

Wünsche allen einen schöne Woche.

Das nächste mal werde ich Euch 
meinen
Nikolaus-Wichtel 
zeigen, denn der ist gestern bei mir angekommen.


Bis bald 
Silvana


Kommentare:

  1. Liebe Silvana!
    Das ist ein richtig edles Schmuckstück geworden. Die vielen Arbeitsschritte und gewerkelten Stunden haben sich gelohnt und du darfst jetzt auch mächtig stolz auf diese wunderschöne Decke sein.
    Wünsche dir eine stimmungsvolle Adventszeit! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silvana, ❤️
    Eine zauberhafte Decke hast du da gehäkelt! Da wird sich deine Tochter sicher ganz fest datüber freuen! Sie sieht so in weiss richtig romantisch und edel aus! Da hat sich die Arbeit gelohnt und du darfst stolz auf dich sein! Es war schön wieder von dir hier zu lesen!
    Alles Liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silvana,
    wow und Glückwunsch zur fertigen Decke. Die ist richtig, richtig schön geworden.
    Ich kann Dir ganz gut nachempfinden, dass so ein Projekt sich ganz schön in die Länge zieht. Sei stolz auf Dich - du hast es geschafft.
    Deine Tochter wird sich bestimmt darüber freuen.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Silvana
    Einfach hammerschön ist deine Grannydecke geworden ! Da hat es sich doch wirklich gelohnt. Das Muster der Umhäkelung gefällt mir irrsinnig gut ;-).
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silvana,
    warum darf die wunderschöne Decke nicht jetzt schon auf das Bett Deiner Tochter?
    Sieht doch auch im Winter kuschelig aus, wenn eine Decke das Bett verschönert.
    Und ja, Samstag dürfen wir auspacken...
    Ich freue mich schon.
    Bis dahin ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Silvana,
    manche Projekte brauchen eben ihre Zeit und diese Decke ist einfach nur wunderwunderschön geworden! Ein wirkliches Prachtstück!!! Da kannst Du echt sehr stolz drauf sein!
    Liebe Grüße & einen schönen zweiten Advent
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Silvana,
    Deine Decke ist wunderschön geworden und genau richtig für ein Mädchenzimmer.
    Liebe Grüße
    Lisa
    (langen.lisa@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Silvana,
    zauberhaft die Decke, da ist es wieder Geduld zu zeigen. Aber für das Jahr 2016 habe ich mir vorgenommen, aus eine Granny Decke zu häkeln. Mit einem dickeren Garn fange ich an, das geht schneller.
    Schöne Zeit lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Die Mühe und die Geduld haben sich gelohnt liebe Silvana,
    die Decke ist ganz zauberhaft geworden, ein Werk, worauf du stolz sein darfst.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen