Donnerstag, 31. August 2017

Ich bin wieder da...




Ich glaube es wird so langsam Zeit, dass ich mich hier wieder melde.
Die Zeit vergeht so schnell!
Die Kinder hatten 10 Wochen Urlaub und seit Montag sind sie wieder in der Schule 
Ich glaube ich wiederhole mich jedes Jahr, aber 10 Wochen sind einfach zu viel.

Anfang Juli waren wir im Urlaub. 
Die Kinder wollten keinen ruhigen Urlaub
und somit sind wir zur Adriaküste...
Nicht gerade mein Ding, denn ich habe es eher etwas ruhiger,
 auf irgendeiner Insel

Vor lauter Langeweile habe ich zwei Bücher gelesen...










Sogar ein Wiedersehen gab es mit einer deutsche Schulkameradin, 
die in der gleichen Zeit mit ihrer Mama auch dort im Urlaub war.

Sogar in Mirabilandia (ein Vergnügungspark) waren wir, 
um den Strandurlaub für die Kids etwas aufzupeppen
Sowas mache ich nur mit, um denen einen gefallen zu tun.
Ansonsten bin ich eigentlich nicht so scharf auf Achterbahnen 



Eine Woche später bin ich mit der Tochter nach Rom und
unsere zwei Männer sind zuhause geblieben
hier bei unserer Shopping-Tour



Am letzen Tag, bei meinen Eltern,
 haben wir bei der Prozession der 
"Madonna del Carmine"
teilgenommen


Wieder zuhause hatten wir dann
Anfang August hier bei uns im Tessin /bzw. in Locarno
wie immer den internationalen Filmfestival
und
soweit es mit meinem Dienstzeiten klappt, 
schaue ich mir mindestens einen Film immer an.








Dieses Jahr habe ich mir diesen Film angeschaut.
"The Song of Scorpions"
Eine internationale Erstaufführung in Originalsprache (Hindi) 
Ein sehr stiller Film, mit wenig Dialogen.

der Artistic Director  des Filmfestivals Carlo Chatrian

Hier vor der Filmaufführung ein Interview mit der wunderhübschen persischen Schauspielerin 

Golshifteh Farahani



So und jetzt ist Schluss...!

Hoffe ich habe euch nicht zu arg gelangweilt, 
mit diesen vielen Fotos

Wünsche allen einen wunderschönen Abend.
Seit heute Abend regnet es richtig heftig und vielleicht ist auch hiermit 
unser langer Sommer zu Ende. 


Bis bald 

Silvana

Kommentare:

  1. Liebe Silvana,
    das ist wirklich ein richtig langer Sommer.
    10 Wochen Ferien, oh Gott. Das wäre mir als Mutter auch zu lange.
    Aber einen Urlaub an der Adria hätte ich gerne gemacht, na gut, die Achterbahn ausgenommen.
    Wir waren letztes Jahr an der Adria, allerdings schon im Mai, da war dort noch nicht viel los.
    Dir nun einen guten Start in den Alltag und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silvana
    Ja 10 Wochen sind lange und die Kinder wollen unterhalten sein. So war es damals bei meinen zwei Töchtern. Nun sind sie selber Mütter und planen ihre eigenen Ferien. Du hast doch dies und das erlebt, ich muss sagen Achterbahn würde ich weglassen, ist echt nicht mein Ding, da schaue ich lieber zu ;)
    Dir wünsche ich nun einen guten Start in den Alltag.
    Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silvana,
    ich möchte auch mal 10 Wochen frei haben, sehr schön muss das sein. Tolle Bilder hast du gemacht, weisst du wo ich gerne dabei gewesen wäre, bei der Prozession.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hatte auch nie 10 Wochen Sommerferien...., immer nur 6 Wochen und die kamen mir damals auch sehr lange vor.
      Bei meinen Eltern im Städtle, sind so Prozessionen gang und gebe. Immer eine andere Madonna oder Heiliger.
      Wünsche dir ein schönes Wochenende
      Herzlichst
      Silvana

      Löschen
  4. Hallo Silvana,
    10 Wochen, davon können die Kinder hier nur träumen und dann waren wir in Niedersachsen die Ersten die Ferien hatten und dann total verregnet.
    Aber gegen einen Strandurlaub würde ich nicht protestieren.☺
    Und du warst in Rom, ich finde diese Stadt sooo toll.
    Ein Filmfestival ist bestimmt interessant.
    Du hast mich nicht definitiv nicht mit deinen Bildern gelangweilt.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      ich muss sagen, dass unsere Kids sich dieses Jahr nicht beklagen konnten, 10 Wochen Sommerferien und kaum Regen. Ich hatte natürlich nur meine 2 Wochen :0)
      Seit gestern haben sich die Temperaturen bei uns etwas geändert. Ist etwas kühler und es hat endlich etwas geregnet.
      Nicht das ich sehr scharf auf Regen bin, aber es war bitter nötig.
      Wünsche dir einen schönen Abend
      Silvana

      Löschen
  5. Liebe Silvana,
    bei uns haben die Schüler 9 Wochen Ferien. Wir genießen die langen Ferien immer sehr. Irgendwie gehen sie viel zu schnell vorbei.Ihr habt viel unternommen diesen Sommer. Ich glaube auch, dass der Sommer langsam aber sicher zu Ende geht. Heute war es schon ziemlich kühl.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Urlaubsimpressionen hast du da mitgebracht. Das sieht nach einer tollen Zeit aus und macht mir direkt Fernweh :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen