Freitag, 22. Juni 2018

Dianthus Green Trick


Habt ihr sie auch schon irgendwann und irgendwo gesehen?
Ich habe sie erst vor vor ein paar Tagen bei einem Floristen entdeckt.

Mir viel sofort dieser lange Stiel und diese nelkengleichen Blätter von ihr auf.

Dieser Freak der Natur gehört zu der Familie der Nelkengewächse wurde in einem Bett von Sweet Williams (Dianthus Barbatus) entdeckt und ist seit ca. ungefähr 10 Jahren auf dem Markt. 
Sie ist mit seinen auffälligen leuchtend grünen
 kugelförmigen Blütenköpfen und ohne richtige Blütenblätter ein richtiger Hingucke.
 Diese frische Farbe sieht wirklich gut aus, und die runden Blüten geben ihr ein ungewöhnliches Aussehen und sie fällt auf, ohne zu dominant zu wirken.












 Das war's auch schon
Wünsche allen ein wunderschönes sonniges Wochenende

Bis bald  

Silvana


Verlinkt bei: Friday-Flowerday





Sonntag, 17. Juni 2018

Hortensien am Sonntag

Hallo in der Runde!
Vor ein paar Stunden hätte ich nicht gedacht das ich heute, 
hier sitzend, 
heute noch eine 
Sonntagspost schreiben würde.
Hatte seit heute morgen so Rückenschmerzen,
und konnte mich kaum bewegen.
Schon schlimm wenn man immer voller Elan ist, und wegen Kreuzschmerzen flach liegt.
Wollte heute so viel machen..., und nix war's mit alle dem.
Heute war noch so ein tolles Wetter.
Was Schmerzmittel doch für kleine Wunder vollbringen können.

Eigentlich geht es hier jetzt nicht um meinen Rücken, 
sondern um meinen Beitrag zum  
Friday-Flowerday
(bei mir wird's immer zum Sunday-Flowerday)


Es geht hier um Hortensien/Hydragea

Wer kennt sie nicht..., 
die grossen Sträucher mit ihren farbigen Blütenköpfe,
die bis spät im Oktober blühen?
Den Namen bekam sie von Philibert Commerson,
 einem französischen Botaniker im 18. Jahrhundert

Die Hydragea ist grösstenteils in gemässigten bis warmen temperierten Gebieten
 verbreitet wie z.B Ost-u. Südasien, aber auch in Nord-u. Südamerika und den Azoren.
Wusstet ihr das in China 33 Arten dei Hydragea vorkommen 
und
der überwiegende Teil als Unterbewuchs in Wälder wächst?

Hier im Tessin wachsen sie ganz üppig und werden riesengross.

Diese Hortensie habe ich aus dem Garten...,
als unscheinbares kleines Pflänzchen mal gepflanzt und in ein paar Jahren ist sie mir bis zur Nasenspitze gewachsen



 Das ist unser Thierry, der hat den ganzen Nachmittag auf dieser Liege verbracht.
Ja, Katzen haben's doch gut sein.

Wünsche allen einen schönen Abend
Lasst ihn schön ausklingen

Bis bald

Silvana

Freitag, 8. Juni 2018

Päonien und etwas mehr



Endlich habe ich diese Woche anständige 
Päonien 
gefunden

eigentlich sollten es weisse sein..., aber die waren schon so verblüht,
 das ich mich für dies entschieden habe 
sind die Blüten nicht klasse?




entschieden habe ich für einen schwarze Kanne,
die allerdings etwas zu gross ist

Im Schlafzimmer wurde es etwas luftiger,
 ist die Daunendecke verschwunden und 
eine wunderschönen gehäkelten Decke ziert nun das Bett
Die Decke habe ich letztes Jahr für wenig Geld bei Ebay gekauft.
Etwas bleicher wäre mir lieber gewesen...
Aber ich glaube in diesem leben schaffe ich das nicht mehr
(mein Mann sagt schon gar nichts mehr)
mein gehäkeltes ist auf dem gleichen stand geblieben
Mir tut seit einiger Zeit mein rechter Daumen.
Der Handchirurg meint Artrose

...dafür bin ich öfters im Garten und zupfe Unkraut und ernte
Zucchini, Salat, Zwiebeln und Gurken







hierzu braucht es etwas mehr Sonne,
zur Zeit regnet es jeden Tag

Das hier sind meine Blumen, und die bleiben wo sie sind,
denn ich finde dort halten sie etwas mehr wie bei mir im Haus.

Nun wünsche ich allen ein schönen Wochenende

Bis bald

Silvana
 Verlinkt bei:  Friday-Flowerday

Sonntag, 3. Juni 2018

Morgenspaziergang

Einen 
Morgenspaziergang
mache ich gerade sehr gerne...
um halb neun raus, an die noch frische Luft
bevor es schwül wird

In 5 Minuten zu Fuss bin ich am See und in der Stille lässt es sich gut am Seeufer laufen.
Hier ein paar Impressionen für euch...





 und zum Friday-Flowerday zeige ich euch diese rosa Röschen







  
Wünsche allen einen wunderschöne Sonntag


Liebe Grüsse

Silvana


Sonntag, 27. Mai 2018

Spaziergang hinterm Haus


Heute war es schön aber doch a bissle schwül...

Spontan nach dem Mittagessen sind wir ein bisschen ins Grüne...
ehm, wir sind hinterm Haus spazieren gelaufen
denn heute Abend wurde Gewitter angesagt
... und während ich jetzt da grad hocke, 
regnet es auch schon.

Hier ein paar Impressionen von meinem Nachmittag














Ein paar Blümchen habe ich mir auch mit nach Hause genommen...
Habe es nicht übers Herz gebracht mir die Peonien aus dem Garten 
in die Vase zu stellen.
Aber vielleicht habe ich ja nächste Woche beim Floristen Glück!
Ja und zu guter letzt, zeige ich euch noch was ich so auf der Nadel habe...
und ich komme einfach nicht voran

Nun wünsche ich allen einen wunderschönen Wochenanfang

Liebe Grüsse

Silvana

Verlinkt bei: Friday-Flowerday